Schalker Matjessalat | Heimathäppchen - Kostenlose Rezepte Essen und Trinken wie beim Chefkoch

Einfach lecker - GLAS-FUTTER.DE -
Register A-J    K-T    U-Z
Direkt zum Seiteninhalt

Schalker Matjessalat | Heimathäppchen

Rezepte > Heimathäppchen > Heimathäppchen Köln Düsseldorf
Heimathäppchen - Schalker Matjessalat

Zutaten:
  • geräucherte Matjesfilets, 6 Stück
  • festkochende Kartoffeln, 4 mittelgroße
  • rote Zwiebeln, 2 Stück
  • Kürbiskerne, 2 EL
  • Dill, 1 Bund
  • Cornichons, 8 - 10 Stück
  • Essig der Cornichons, 4 EL
  • weißer Balsamico - Essig, 4 EL
  • Senf
  • Senfkörner, 2 TL
  • Läuterzucker, 1 EL
  • Walnussöl, 3 EL
  • Schmand, 1 EL
  • Pfeffer
  • Salz

Vorbereitung:
  • die Kartoffeln ca. 20 min. zu fester Konsistenz kochen,
  • etwas abkühlen lassen, schälen und in kleine Würfel schneiden,
  • Matjesfilets unter kaltem Wasser abspülen und
  • in kleine Häppchen schneiden,
  • die roten Zwiebeln, schälen, halbieren und in feine Ringe schneiden,
  • in kochendem Wasser ca. 2 min. blanchieren,
  • abtropfen und abkühlen lassen,
  • Cornichons klein schneiden,
  • Dill sehr fein hacken,
  • Kürbiskerne in einer beschichteten Pfanne rösten,
  • abkühlen lassen und klein hacken

Zubereitung:
  • in einer Schüssel die Matjeshappen, Kartoffelstücke, Zwiebelringe, Cornichons, Senf, Senfkörner und den Dill gut miteinander vermischen,
  • die beiden Essigsorten und den Läuterzucker drübergießen und umrühren,
  • den Schmand unterheben und
  • die Schüssel über Nacht im Kühlschrank abgedeckt lagern,
  • anschließend das Öl einrühren,
  • die Kürbiskerne zufügen und alles mit  Salz und Pfeffer abschmecken

Tipps:
  • Statt der geräucherten Matjesfilets könnt ihr auch Primtjes verwenden.
  • Mit verschiedenen Ölen und Essigen könnt ihr den Geschmack variieren.

Zurück zum Seiteninhalt