Wurstsalat – hier geht es um die Wurst - Partyfood - Fingerfood - to go food Essen aus dem Glas

SEXYGLASFUTTER.DE & GLAS-FUTTER.DE
Register A-J    K-T    U-Z
Direkt zum Seiteninhalt

Wurstsalat – hier geht es um die Wurst

Wurstsalat

Einkaufsliste:
  • Fleischwurst, am Stück, ca. 200 g
  • Drillingskartoffeln, 8 Stück
  • Radieschen, 4 Stück
  • Lauchzwiebeln, 3 Stück
  • Rote Zwiebel, 1
  • Zuckerschoten, ca. 12 Stück
  • Cherrytomaten, 6 Stück
  • Petersilie, frisch, 1 Bund
  • Tokajer Bio Aperitifessig mit Apfeldirektsaft, 3 EL
  • Olivenöl, 6 EL
  • Dijonsenf, grobkörnig, 1 EL
  • Gemüsefond, ca. 100 ml
  • Majoran
  • Salz
  • Pfeffer

Vorbereitung:
  • Kartoffeln ca. 20 min. bissfest kochen, abkühlen und
  • noch warm pellen, in Scheiben schneiden,
  • Zuckerschoten ca. 5 min. bissfest blanchieren,
  • in Eiswasser abschrecken und
  • in Rauten schneiden,
  • Radieschen in feine Scheiben hobeln,
  • Lauchzwiebeln in dünne Scheiben schneiden,
  • Cherrytomaten längs vierteln,
  • rote Zwiebeln halbieren und klein schneiden,
  • Petersilie fein hacken,
  • Fleischwurst in dünne Streifen schneiden,
  • alles in einer Schüssel vermengen

Zubereitung:
  • Gemüsefond erhitzen,
  • Tokajer Bio Aperitifessig mit Apfeldirektsaft, Olivenöl und Senf zufügen,
  • mit dem Zauberstab aufmixen,
  • mit Majoran, Salz und Pfeffer abschmecken,
  • die warme Vinaigrette über den Salat gießen,
  • gut vermischen und
  • ca. 30 min. ziehen lassen,
  • mit Petersilie bestreuen und
  • in flachen Gläsern servieren

Tipps:
  • Statt der Zuckerschoten könnt ihr auch anderes saisonales Gemüse verwenden (z.B. grüner oder weißer Spargel).
  • Den Gemüsefond könnt ihr auch durch Gemüsebrühe ersetzen.

Etwas Besonderes
  • Als Essig empfehlen wir den Tokajer Bio Aperitifessig mit Apfeldirektsaft von



Dazu schmeckt:
  • ein bayerisches Hefeweizenbier oder ein frisches Kölsch

Zurück zum Seiteninhalt