Kartoffelküchlein - Partyfood - Fingerfood - to go food Essen aus dem Glas

SEXYGLASFUTTER.DE & GLAS-FUTTER.DE
Register A-J    K-T    U-Z
Direkt zum Seiteninhalt

Kartoffelküchlein

Kartoffelküchlein

Einkaufsliste:
  • Kartoffeln, 4 große, mehlig kochend
  • Zwiebel, 1
  • Knoblauch, frisch, 1 Zehe
  • Butter, 50 g
  • Schmand, 200 g
  • Frischkäse, 100 g
  • Eier, 4
  • Parmesankäse, 50 g
  • Muskatnuss
  • Salz
  • Pfeffer

Vorbereitung:
  • Kartoffeln kochen (ca. 30 min.),
  • Zwiebel klein schneiden,
  • Knoblauchzehe halbieren und
  • in einem größeren Topf mit Butter glasig anschwitzen,
  • Knoblauch entfernen,
  • die warmen Kartoffeln schälen,
  • durch eine Kartoffelpresse in den Topf zu den glasierten Zwiebeln drücken,
  • Eier trennen,
  • Eiweiß mit einer Prise Salz zu festem Eischnee aufschlagen,
  • Eigelbe, Schmand und Frischkäse mit der warmen Kartoffelmasse vermengen,
  • den Eischnee vorsichtig mit einem Spatel unterheben,
  • Parmesankäse fein reiben

Zubereitung:
  • die Kartoffelmasse kräftig mit Salz, Pfeffer und geriebener Muskatnuss abschmecken,
  • in flache Gläser füllen,
  • mit Parmesan bestreuen,
  • im Ofen bei 160°C Ober- / Unterhitze ca. 30 min. backen

Tipps:
  • Dieses Kartoffelküchlein ist quasi ein getuntes Kartoffelpüree. Durch den Eischnee i.V.m. Eigelb, Schmand und Frischkäse wird es aber viel fluffiger.
  • Statt der Kartoffeln könnt ihr auch eine Sellerieknolle nehmen oder eine Kombination von beidem.
  • Die Gläschen lassen sich gut am Vortag vorbereiten und im Kühlschrank aufbewahren. Bevor die Gäste kommen, einfach im Ofen bei ca. 100°C aufwärmen.

Dazu schmeckt:
  • ein trockener Riesling Spätlese aus dem Rheingau


Zurück zum Seiteninhalt