Kölsche Farce - Partyfood - Fingerfood - to go food Essen aus dem Glas

SEXYGLASFUTTER.DE & GLAS-FUTTER.DE
Register A-J    K-T    U-Z
Direkt zum Seiteninhalt

Kölsche Farce

Kölsche Farce

Einkaufsliste:
  • Flönz, 500 g, mager
  • Sahne, 500 ml
  • Gelatinepulver, 1 Beutel
  • Zwiebeln, rot, 3
  • Majoran, 1 EL
  • Thymian, 1 Bund
  • Senf, scharf
  • Schnittlauch, 1 Bund
  • Salz,
  • Pfeffer

Vorbereitung:
  • Flönz (Blutwurst) klein schneiden und kühl stellen,
  • Zwiebeln klein hacken und
  • ca. 2 min. blanchieren,
  • auf Küchenkrepp abtropfen und abkühlen,
  • Schnittlauch in kleine Röllchen schneiden,
  • Thymianblättchen abzupfen,
  • die Hälfte der Sahne steif schlagen und zusammen mit der restlichen Sahne gut  kühlen

Zubereitung:
  • Flönz, Zwiebeln, Gelatinepulver und die flüssige Sahne in einem Mixer pürieren,
  • in eine Schüssel füllen und
  • die Schlagsahne und den Schnittlauch vorsichtig unterheben,
  • mit Senf, Majoran, Thymian, Salz und Pfeffer abschmecken,
  • in kleine Gläser füllen und ca. 4 Std. in den Kühlschrank stellen,
  • mit Schnittlauchröllchen bestreuen und eiskalt servieren

Tipps:
  • Wie immer bestimmt die Menge und Art des Geliermittels die gewünschte Konsistenz (ob eher cremig oder mehr schnittfest).
  • Die Kölsche Farce schmeckt sehr gut zu / auf frischen Röggelchen.

Dazu könnt ihr :
  • ein frisches Kölsch oder einen trockenen Prosecco genießen



Zurück zum Seiteninhalt