Kräutersemmelknödel - Kostenlos Rezepte Getränke Gesundheit

SEXYGLASFUTTER.DE & GLAS-FUTTER.DE
Register A-J    K-T    U-Z
Direkt zum Seiteninhalt

Kräutersemmelknödel

Partyfood Kräutersemmelknödel im Glas.
Einkaufsliste:
Vollkornbrötchen, 4, vom Vortag
Milch, 3,5%, 200 ml
7 Kräutermischung, 1 Bund
Lauchzwiebeln, 2
Eier, 2
Muskatnuss
Salz
Pfeffer

Vorbereitung:
  • altbackene Brötchen in Würfel oder Scheiben schneiden,
  • Milch erwärmen und darüber gießen,
  • ca. 20 min. einziehen lassen,
  • mit den Händen gut verkneten,
  • Kräuter klein schneiden,
  • Lauchzwiebeln in dünne Ringe schneiden,
  • den Brötchenteig mit den Kräutern, den Lauchzwiebeln und den Eiern gut vermengen,
  • mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken und
  • daraus kleine Knödel formen

Zubereitung:
  • die Knödel mit einer Schaumkelle in kochendes, gesalzenes Wasser geben, Temperatur absenken,
  • die Knödel im simmernden Wasser ca. 15 – 20 min. garen,
  • mit der Schaumkelle rausheben,
  • in halbhohe Gläser geben und im Backofen warm halten,
  • kurz vor dem Servieren die gewünschte Sauce drübergießen,
  • mit Petersilie bestreuen und
  • mit einem Bambusspieß den Gästen reichen

Tipps:
  • Die verwendeten Brötchen sollten nicht frisch sein, entweder vom Vortag oder auch 2-3 Tage alt.
  • Die Knödel schmecken aus Vollkornbrötchen etwas deftiger.
  • Die empfohlene Kräutermischung „7 Kräuter“ entspricht der Frankfurter Sauce (siehe auch dort). Wenn ihr diese nicht bekommt, nehmt die vorhandenen Kräuter, wobei Glattpetersilie dabei sein sollte.
  • Als Saucen zu den Knödeln eignen sich sehr gut: Bratensaucen, aber auch Pilzrahmsaucen mit Pfifferlingen oder Steinpilzen.

Dazu harmoniert:
  • ein klassischer Bordeaux

Zurück zum Seiteninhalt