Belgische Pommes – der ultimative Genuß - Kostenlos Rezepte Getränke Gesundheit

SEXYGLASFUTTER.DE & GLAS-FUTTER.DE
Register A-J    K-T    U-Z
Direkt zum Seiteninhalt

Belgische Pommes – der ultimative Genuß

Belgische Pommes im Glas
Einkaufsliste:
Kartoffeln, groß, mehlig kochend, 6 St.
Rinderfett
Salz
Vorbereitung:
  • Kartoffeln schälen und
  • mit einem Pommesschneider in lange Stäbchen schneiden,
  • diese waschen und auf Küchenkrepp gut trocknen,
  • Rinderfett in einem Topf auf ca. 140° - 150° C erhitzen,
  • die Pommes portionsweise darin ca. 7 min. frittieren,
  • mit einer Schöpfkelle herausnehmen und
  • auf Küchenkrepp ablegen,
  • diesen Vorgang sooft wiederholen,
  • bis alle Pommes einmal vorfrittiert sind

Zubereitung:
  • einen zweiten Topf mit Rinderfett auf ca. 170° C erhitzen,
  • die Pommes portionsweise darin goldgelb frittieren und
  • anschließend auf Küchenkrepp entfetten,
  • in halbhohe Gläser stecken und mit Fleur de Sel bestreuen

Tipps:
  • Das Rinderfett verleiht den Pommes diesen verführerischen Geschmack.
  • Alternativ könnt ihr auch mit Sonnenblumenöl oder Erdnussöl frittieren.
  • Richtig leckere Pommes sollten außen knusprig, innen luftig und weich sein.

Dazu schmeckt (fast) jedes Getränk:
  • vom Bier über Champagner bis zum Bellini! Meiden solltet ihr vielleicht Buttermilch bzw. Kakao

Zurück zum Seiteninhalt