Selleriestampf - klassische Art - Kostenlos Rezepte Getränke Gesundheit

SEXYGLASFUTTER.DE & GLAS-FUTTER.DE
Register A-J    K-T    U-Z
Direkt zum Seiteninhalt

Selleriestampf - klassische Art

Glas Food  Selleriestampf uim Glas
Einkaufsliste:
Sellerie, 1 Knolle
Zwiebel, 1
Knoblauch, 2 Zehen
Wermut, trocken, 50 ml
Sahne, 500 ml
Zitrone, 1 Bio
Rapsöl
Butter, 50 g
Muskatnuss, 1
Salz
Pfeffer, weiß

Vorbereitung:
  • Sellerieknolle schälen, in kleine Würfel (ca. 0,5 cm) schneiden,
  • in kaltes Zitronenwasser geben,
  • Zwiebel klein schneiden,
  • Knoblauchzehen schälen und halbieren,
  • das Gelbe der Zitronenschale abraspeln, Saft auspressen

Zubereitung:
  • Zwiebelstücke und Knoblauch in Rapsöl anschwitzen,
  • abgetropfte Selleriewürfel zufügen, ca. 5 min. mitbraten,
  • mit Wermut ablöschen, Alkohol verdampfen lassen,
  • mit Sahne auffüllen,
  • kurz aufkochen lassen, Hitze reduzieren,
  • ca. 30 min. köcheln lassen,
  • die Hälfte der Sahne abgießen, aufheben,
  • Knoblauchzehen entfernen,
  • Selleriewürfel mit einem Kartoffelstampfer grob zerkleinern,
  • mit frisch geriebener Muskatnuss, Salz, weißem Pfeffer
  • Zitronenschale, Zitronensaft und Butter abschmecken,
  • in flachen Gläsern servieren

Tipps:
Der Stampf hat einen milden Selleriegeschmack. Diesen könnt ihr variieren durch die Zugabe von Kräutern (Glattpetersilie, Dill, Thymian, Estragon) bzw. auch von mehlig kochenden Kartoffeln. Diese werden zusammen mit dem Sellerie auf dieselbe Art verarbeitet. Die aufgefangene gekochte Sahne benötigen wir z.B. für ein leckeres Kartoffelgratin.

Dazu passt
ein gut gekühlter Blanc de Noir von der Ahr

Zurück zum Seiteninhalt