Burger Kalbfleisch mit Parmesan - purer Fleischgenuss - Kostenlose Rezepte Essen und Trinken wie beim Chefkoch

Einfach lecker - GLAS-FUTTER.DE -
Register A-J    K-T    U-Z
Direkt zum Seiteninhalt

Burger Kalbfleisch mit Parmesan - purer Fleischgenuss

Großes Bild Burger Toast mit Kalbfleisch
Burger Toast

Einkaufsliste:
  • Toastbrot, 2 Scheiben
  • Kalbsgehacktes, Bio, 90 g
  • Schweinegehacktes, Bio, 90 g
  • Schalotte, 1
  • Rote Zwiebel, 1
  • Fleischtomate, 1
  • Parmesankäse, 30 g am Stück
  • Basilikum, 1/2 Bund
  • Bunter Pfeffer
  • Salz
  • Rapsöl

Vorbereitung:
  • Schalotte klein schneiden,
  • Kalbs- und Schweinegehacktes mit den Schalottenstückchen gut vermischen,
  • salzen und pfeffern,
  • quadratische Burger-Patties mit 1 cm Dicke formen,
  • rote Zwiebel in Ringe schneiden,
  • Basilikum in Streifen schneiden,
  • Fleischtomate in dünne Scheiben schneiden,
  • Parmesan fein reiben

Zubereitung:
  • in einer Pfanne wenig Öl erhitzen,
  • die Burger – Patties von beiden Seiten ca. 3 min. anbraten, sodass sie innen noch schön saftig sind, ruhen lassen,
  • anschließend rote Zwiebelringe und Tomatenscheibenin derselben Pfanne braten,
  • Weißbrotscheiben toasten,

Burger Toast zusammenbauen: siehe Bild
die untere Toastscheibe mit den gebratenen Zwiebeln belegen,
Burger – Pattie drauflegen,
darauf zwei bis drei gebratene Tomatenscheiben legen,
salzen und pfeffern, Basilikumstreifen darüber verteilen
und mit dem frisch geriebenen Parmesan bestreuen,
mit der zweiten Toastscheibe abdecken, ggf. einen Bambusspieß zwecks Stabilität durchstechen

Tipps:
  • Achtet bitte beim Braten der Patties auf die gewünschte Garstufe: medium oder durchgebraten, die Geschmäcker sind da unterschiedlich.

Dazu passt:
  • Bei diesem Burger finden wir vorwiegend drei Aromakomplexe: saftiges Fleisch, gebratene Gemüse plus Basilikum mediterran und der kräftige Parmesankäse. Probiert dazu mal einen Spätburgunder Rotwein von der Ahr. Auf den ersten Schluck vielleicht ungewöhnlich...

Zurück zum Seiteninhalt