Bohnen–Minestrone - vegetarische Proteine - Kostenlose Rezepte Essen und Trinken wie beim Chefkoch

Einfach lecker - GLAS-FUTTER.DE -
Register A-J    K-T    U-Z
Direkt zum Seiteninhalt

Bohnen–Minestrone - vegetarische Proteine

Bohnen–Minestrone - vegetarische  Proteine

Einkaufsliste:
  • Schwarzaugenbohnen, 150 g
  • Quinoa, 50 g
  • Möhren, 3
  • Staudensellerie, 1 Stange
  • Paprikaschote, 1
  • Tomaten, 3
  • Knoblauch, 1 Zehe
  • Spinat, 100 g
  • Schalotten, 2
  • Chilischote, 1 rote
  • Tomatenmark, 1 EL
  • Glattpetersilie, ½ Bund
  • Rapsöl
  • Kreuzkümmel, gemahlen, 1 TL
  • Paprikapulver, geräuchert, 1 TL
  • Oregano, 1 TL
  • Honig
  • Zitronensaft
  • Salz
  • Mineralwasser, mit Kohlensäure

Vorbereitung:
  • Bohnen über Nacht einweichen,
  • abgießen und abspülen,
  • Möhren schälen und in kleine Würfel schneiden,
  • Schalotten klein schneiden,
  • Staudensellerie längs teilen und in kleine Stücke schneiden,
  • Paprikaschote aufschneiden, Inneres entfernen,
  • Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden,
  • Spinat gut waschen, ca. 3 min blanchieren, klein schneiden,
  • Tomaten ca. 30 sec. blanchieren, Haut abziehen,
  • vierteln, Inneres entfernen, Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden,
  • Knoblauch halbieren, Keim entfernen, Rest durch eine Presse drücken,
  • Chilischote halbieren, Kerne entfernen, klein hacken,
  • Glattpetersilie klein schneiden

Zubereitung:
  • in einem mittelgroßen Topf 1 EL Rapsöl erhitzen,
  • Möhren, Staudensellerie, Paprika, Schalotten, Tomatenmark, Kreuzkümmel und Paprikapulver anschwitzen,
  • mit ca. 1 l Mineralwasser ablöschen,
  • Bohnen zufügen und ca. 30 min. köcheln lassen,
  • Quinoa, Spinat, Knoblauch, Petersilie, Chili und Tomaten zufügen und weitere ca. 10 min. köcheln lassen,
  • mit Honig, Zitronensaft, Oregano und Salz abschmecken,
  • in flache Gläser füllen und mit Petersilie dekorieren


WEITERE PFLANZLICHE PROTEIN REZEPTE
Zurück zum Seiteninhalt