Tapas | Pinchos - mediterane Garnelenspieße - Partyfood - Fingerfood - to go food Essen aus dem Glas

SEXYGLASFUTTER.DE & GLAS-FUTTER.DE
Register A-J    K-T    U-Z
Direkt zum Seiteninhalt

Tapas | Pinchos - mediterane Garnelenspieße

Rezepte > Tapas und Pinchos
Garnelenspiesse

Einkaufsliste:
  • Riesengarnelen, TK, 12 St.
  • Knoblauchzehen, 4
  • Chilischoten, getrocknet, 2
  • Rote Zwiebeln, 2
  • Glattpetersilie, 1 Bund
  • Zitrone, 1 Bio
  • Olivenöl
  • grobes Meersalz
  • 4 längere Spieße
  • frisches Baguette

Vorbereitung:
  • Riesengarnelen im Kühlschrank über Nacht auftauen,
  • (falls nötig, Darm entfernen), abspülen und
  • auf Küchenkrepp trocknen,
  • Knoblauchzehen sehr fein hacken (Seele entfernen),
  • getrocknete Chilischoten halbieren, Kerne entfernen und
  • sehr fein hacken,
  • die roten Zwiebeln und die Petersilie klein schneiden,
  • Zitronenschale abraspeln, Saft auspressen,
  • das frische Baguette kurz aufbacken

Zubereitung:
  • in einer beschichteten Pfanne Olivenöl erhitzen,
  • Zwiebeln, Zitronenzeste, Chili und Knoblauch leicht anschwitzen,
  • die Garnelen dazugeben und glasig braten,
  • mit der Petersilie und dem Meersalz bestreuen,
  • jeweils 3 Riesengarnelen aufspießen und
  • mit etwas Zitronensaft beträufeln,
  • das Baguette in Scheiben schneiden, mit dem Bratensud
  • begießen und zusammen mit den Spießen auf flachenSchalen servieren

Tipps:
  • Wir verwenden Wildfang – Riesengarnelen als TK-Ware, bei denen der Darm bereits entfernt wurde.
  • Statt der getrockneten Chilischote könnt ihr auch Chilisalz nehmen.
  • Das Olivenöl sollte zum Braten geeignet sein.

Dazu schmeckt:
  • ein eisgekühlter Blanc de Noir von der Ahr.

Zurück zum Seiteninhalt