Tapas | Pinchos - Chorizospiesse - Partyfood - Fingerfood - to go food Essen aus dem Glas

SEXYGLASFUTTER.DE & GLAS-FUTTER.DE
Register A-J    K-T    U-Z
Direkt zum Seiteninhalt

Tapas | Pinchos - Chorizospiesse

Rezepte > Tapas und Pinchos
Chorizospiesse

Einkaufsliste:
  • Chorizo, 600 g
  • Paprika, 3 St. Rot, gelb, orange
  • Knoblauch, 3 Zehen
  • Schalotte, 1
  • Zitrone, 1 Bio
  • Glattpetersilie, 1 Bund
  • Basilikum, 1 Bund
  • Thymian, ½ Bund
  • Olivenöl
  • geräuchertes Paprikapulver
  • grobes Meersalz
  • Pfeffer
  • kleine Spieße

Vorbereitung:
  • Chorizo in ca. 6 mm dicke Scheiben schneiden,
  • Paprika in ca. 2 cm kleine Stücke schneiden,
  • Knoblauch und Schalotte sehr klein schneiden,
  • Blätter von Glattpetersilie, Basilikum und Thymian abzupfen und klein hacken,
  • Zitronenschale abraspeln, Saft auspressen

Zubereitung:
  • Chorizo-Scheiben in einer beschichteten Pfanne kross anbraten,
  • herausnehmen und auf Küchenkrepp entfetten,
  • in derselben Pfanne die Schalotte und die Paprika rösten,
  • ggf. etwas Olivenöl zufügen,
  • Knoblauch, Zitronenschale, Paprikapulver, Petersilie, Basilikum,
  • Thymian und die Chorizo dazugeben, gut umrühren,
  • mit Zitronensaft, Pfeffer und grobem Meersalz abschmecken,
  • Chorizo und Paprika abwechselnd auf Holzspieße stecken und
  • warm in flachen Gläsern servieren

Tipps:
  • Statt der Paprika könnt ihr auch milde Chilischoten nehmen.
  • Bitte das Olivenöl zurückhaltend verwenden: Die Chorizo enthält meist schon genug Fett.
  • Statt der Paprika könnt ihr auch Zucchiniwürfel verwenden.
  • In der hiesigen Variante würdet ihr statt der Chorizo dünne gepfefferte Mettwürste vom Metzger nehmen. Und statt der mediterranen Kräuter würden Majoran, Petersilie und Schnittlauch passen.

Dazu schmeckt:
  • ein kräftiger Rioja.


Zurück zum Seiteninhalt