Tatar von der Garnele - Garnelentatar - Kostenlos Rezepte Getränke Gesundheit

SEXYGLASFUTTER.DE & GLAS-FUTTER.DE
Register A-J    K-T    U-Z
Direkt zum Seiteninhalt

Tatar von der Garnele - Garnelentatar

Tatar von der Garnele
Einkaufsliste:
Garnelen, gekocht, 300 g
Nordseekrabben, 100 g
Anchovis, eingelegt, ½ Glas
Schalotten, 2
Frühlingszwiebeln, 2
Dill, ½ Bund
Zitrone, Bio, 1
Cornichons, 6
Schnittlauch, ½ Bund
Rapsöl
Pfeffer, bunt

Vorbereitung:
  • Garnelen waschen, Kopf, Schale und Darm entfernen,
  • klein schneiden,
  • Nordseekrabben klein hacken,
  • Anchovis abspülen, klein schneiden,
  • Zitronenschale abraspeln, Saft auspressen,
  • Cornichons klein würfeln,
  • Schalotten klein würfeln und in kochendem Wasser ca. 1 min. blanchieren, abtropfen und abkühlen lassen,
  • Frühlingszwiebeln und Schnittlauch in kleine Röllchen schneiden,
  • Dill sehr fein hacken


Zubereitung:
  • Garnelen, Krabben und Anchovis mit 1 EL Rapsöl gut vermischen,
  • Cornichons, Schalotten, Frühlingszwiebeln, Schnittlauch, Dill und Zitronenschale unterheben,
  • mit Zitronensaft und frisch gemahlenem buntem Pfeffer abschmecken

Tipps:
  • Aufgetaute rohe Garnelen eignen sich hier nicht.
  • Die Anchovis sind i.d.R. sehr salzig. Wer das nicht mag, kann z.B. kleine eingelegte Kapern verwenden.

Dazu passt:
  • ein eisgekühlter, feinherber Riesling aus dem Rheingau




Zurück zum Seiteninhalt