Thunfisch Butter - Partyfood - Fingerfood - to go food Essen aus dem Glas

SEXYGLASFUTTER.DE & GLAS-FUTTER.DE
Register A-J    K-T    U-Z
Direkt zum Seiteninhalt

Thunfisch Butter

Rezepte > Brot und Butter > Buttersorten
Thunfisch Butter
Vorbereitung:
  • Thunfisch abtropfen lassen
  • Olivenöl auffangen
  • Schalotte klein schneiden
  • ca. 1 min. in heißem Wasser blanchieren
  • Butter auf Zimmertemperatur erwärmen

Zubereitung:
  • in einer Schüssel die Butter, den Thunfisch und ca. 60 g Frischkäse gut miteinander vermischen
  • die Schalotten zufügen
  • die Konsistenz ggf. über das aufgefangene Olivenöl korrigieren
  • mit Pfeffer und Salz abschmecken

Tipps:
  • Die Thunfischbutter mit einem Dessertlöffel in kleine flache Gläser (mit Glasdeckel) abfüllen. Den Glasrand mit Küchenkrepp säubern.
  • Die Gläser mind. 4 Std. im Kühlschrank fest werden lassen.
  • Die Butter kann durch Zufügen von klein gehackten Sardinen (kleine Dose, in Olivenöl) und ggf. kleinen eingelegten Kapern variiert werden.
  • Auch diese Butter läßt sich problemlos einfrieren und bei Bedarf im Kühlschrank auftauen.
  • Sie schmeckt gut auf gerösteten Ciabattascheiben (Crostini), aber auch auf gebratenen Lachsfilets.

Dazu schmeckt:
  • ein fülliger Chardonnay.


Zurück zum Seiteninhalt